Spiderman
Kindertagesstätte Hokuspokus Logo

Wer wir sind

Entstehung

Ende des Jahres 1985 gründeten Eltern und ein pädagogisches Team den Trägerverien Hokus-Pokus e.V. mit dem Ziel, eine Kindertagesstätte für Kinder im Alter von 0,4-6 Jahren zu eröffnen. Im Februar 1986 wurde der Verein als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt und im Mai 1986 eröffnete die altersgemischte Kleinkindgruppe mit 15 Kindern. Durch die Erweiterung um eine weitere altersgemischte Gruppe mit 20 Kindern im Alter von 3-14 Jahren erlangten wir die Struktur unserer Einrichtung.

Da die Räumlichkeiten in der Nornenstrasse nicht mehr den Anforderungen an eine Kindertagesstätte entsprachen, suchten wir uns 2003 neue Räume. Durch den unermüdlichen Einsatz von Eltern, Mitarbeiterinnen, Freund/Inn/en und Sponsoren wurde in der Schützenstrasse den Bedürfnissen der Kinder entsprechend aus einem ehemaligen Supermarkt ein neuer Hokus-Pokus gebaut. Nach intensiver Bauzeit zogen wir im November 2003 in unser neues Zuhause.

Seit dem Sommer 2010 wird unsere Einrichtung durch Integrationsarbeit bereichert. Seither beherbergt unser Haus 30 Kinder, die in zwei Gruppen untergebracht sind. Die Kleinkindgruppe »Sockenflitzer« wird von 15 Kindern im Alter von 0,4 bis 6 Jahren besucht. Die integrative »Räubergruppe« umfasst 10 bis 15 Regelkinder und 2 bis 5 Kinder mit Förderbedarf.

Im Jahr 2013 konnten wir weitere Räumlichkeiten anmieten.
Der einstige Kiosk und die Gaststätte
wurden im Zuge größerer Umbaumaßnahmen
zu einem weiteren Teil unserer Kindertagesstätte.
So entstand die neue altersgemischte
Kleinkindgruppe »Krümelmonster« mit
15 Kindern im Alter von 0,4 bis 6 Jahren.